Loading...
Marie-Isabelle Bill2018-04-13T12:22:45+00:00
Marie-Isabelle Bill

Als «Familie» bezeichnet Marie-Isabelle ihren Ehemann und die beiden Katzen. Sie lebt an der Zugersee-Riviera; direkt am Rande eines Hochmoores und Naturschutzgebietes, auf über 1000 m Höhe. Die Solothurnerin hat hier, am See mit den schönsten Sonnenuntergängen, ihre neue Heimat gefunden.

Sie ist für unsere interne und externe Organisation zuständig, die Herrscherin über unser Marketing und IT und hat den totalen Durchblick, wenn es um Schreibfehler geht. Ihre vielseitigen beruflichen Erfahrungen als Direktionsassistentin, militärische Ausbildnerin, Event-Organisatorin und Unternehmerin gibt sie bei uns auch als Dozentin weiter.

Einen Lebenstraum erfüllt hat sich Marie-Isabelle mit der Ausbildung zur Journalistin. Sie liebt Menschen, Geschichten und die Deutsche Sprache. Sie schreibt leidenschaftlich gerne Portraits und hat sich ganz dem Thema Food – vom Samen bis in die Pfanne – verschrieben. Kein Wunder liebt Marie-Isabelle Kochen und das Rezeptetüfteln. Ihre Kochbuchsammlung umfasst rund 3000 Werke. Sie führt einen Foodblog, ist manchmal Kräuterhexe und immer eine begeisterte Gastgeberin. Als Fachberaterin für die Stiftung Cocolino führt sie Kinderkochkurse durch. Ihr Lieblingsessen wechselt dauernd. Aber eines ist für die passionierte Teetrinkerin oberstes Gebot: Saisonale, regionale Küche. So verwundert es nicht, dass sie sich für Slow Food, Pro Specie rara und gegen Food Waste engagiert.

Zur Ruhe kommt Marie-Isabelle mit Musik, Zentangle© und Lesen. Fit hält sie sich mit Geocaching, Schwimmen und Gartenarbeit.

Humor und das Lachen kommen bei ihr nicht zu kurz, auch oder gerade wenn die Lage ernst ist.

Visionen hat sie: «Mit dem SABL wachsen, schweizweit, europaweit, weltweit!» Und die decken sich mit den unseren!

www.wortbar.ch
www.kraeutersturm.ch